THAERSTRASSE

Wettbewerbserfolg für 160 Wohneinheiten und fünf Tiefgaragen in Nähe zum Komponistenviertel und dem Bundeskriminalamt in bester Wiesbadener Höhenlage. Die ehemals vorhandenen Wohnzeilen wurden abgerissen. Durch das „Verschieben“ von Baumasse an die Grundstücksränder konnten wir großzügige, grüne Freiflächen gewinnen. Aufgelöste Randbauten und villenartige Einzelhäuser gruppieren sich so locker zu sieben ablesbaren, grünen Höfen in parkartiger Landschaft.
Button Wettbewerbserfolg von Bitsch+Bienstein Architekten aus Wiesbaden - 1. Rang

Standort

Thaerstraße/Idsteiner Straße, Wiesbaden

Größe

ca. 30.000 qm Brutto-Grundfläche, ca. 160 Wohneinheiten und 5 Tiefgaragen

Leistung

Mehrfachbeauftragung (1. Rang), Leistungsphasen 1-4

Auftraggeber