Bitsch+Bienstein Architekten

Neubauquartier Dantestraße, Wiesbaden

 

Eine Wohnanlage aus den 1950er-Jahren sollte durch eine neue Bebauung erstezt werden. Eine besondere Qualität des Grundstücks ist seine stadtnahe Lage, eine besondere Schwierigkeit die Lärmemissionen des Stadtrings, der unmittelbar am Grundstück vorbeiführt. Zentrales Ziel des Entwurfs war es daher, die Wohnungen bestmöglich vor dem Straßenlärm zu schützen.

Standort
Dantestraße, Wiesbaden

Größe
129 Wohneinheiten, 5 Gewerbeeinheiten, 3 Tiefgaragen

Leistungen
Gutachterverfahren

Bauherr
GWW Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH