Bitsch+Bienstein Architekten

Sanierung Geschäftshaus Kirchgasse, Wiesbaden

 

Das um 1850 errichtete Wohn- und Geschäftshaus inmitten der Fußgängerzone in der Wiesbadener Innenstadt wurde vollständig saniert und umgebaut. Die unter Ensembleschutz stehende Straßenfassade wurde in Abstimmung mit dem unteren Denkmalschutzamt restauriert. Im rückwärtigen Innenhofbereich wurde eine Aufstockung realisiert, die weitere Verkaufs- und Lagerflächen bietet.

Standort 
Kirchgasse, Wiesbaden

Größe 
ca. 1.000 m² NGF

Leistungen 
Leistungsphasen 1-8

Baujahr 
2013

Beteiligte Fachingenieure 
Ingenieurgemeinschaft Walter, Aarbergen-Hausen (Tragwerksplanung),
bs2 Ingenieurleistungen für Bauwesen GmbH, Ingelheim am Rhein (Brandschutz),
ISL Ingenieurbüro, Wiesbaden (HLS),
Ingenieurbüro Badie, Niedernhausen/Taunus (Elektroplanung)

Bauherr 
LHB Beteiligungs-GmbH & Co. KG, Königswinter