Bitsch+Bienstein Architekten

Villen Hoch 3, Frankfurt-Riedberg

 

Ruhe und Dynamik als räumliche Komposition.

Zwei dynamisch verschränkte Hauptbaukörper werden durch das eingeschobene Garagengebäude geerdet und ausbalanciert. Es entsteht ein vielschichtiger Baukörper mit spannenden und unerwarteten Innen- und Außenbezügen. Der großzügige Eingang erschließt eine Halle mit Garderobe, einläufiger Treppe und Luftraum, der die Geschosse verbindet. Der Wohn-und Essbereich mit Küche öffnet sich großzügig zu einer überdachten Garten-Terrasse. Im Obergeschoss befinden sich der Schlafbereich, mit Ankleide, Wellnessbad, der Kinderbereich mit zusätzlichem Bad und Gästezimmer.

Standort 
Frankfurt-Riedberg

Größe 
ca. 250 m² Wohnfläche

Auftraggeber
privat