Bitsch+Bienstein Architekten

Seniorenresidenz Konz

 

1. Preis im Gutachterverfahren

Für Bilfinger Berger ZN Pflegeimmobilien haben wir ein Pflegeheim mit rund 100 Zimmern geplant. Den Bewohnern sollte eine hohe Aufenthaltsqualität und möglichst viele Gemeinschafts- und Kontaktbereiche geboten werden. Die Erschließungsflächen wurden entsprechend als erweiterter Lebensraum konzipiert, Nischen und Aufweitungen als Aufenthaltsbereiche eingeplant. Die großflächigen Verglasungen ermöglichen vielfältige Blickbeziehungen, auch über den Innenhof hinweg. Den Bewohnern bietet sich so eine lebendige, anregende Umgebung und es kann ein Gemeinschaftsgefühl rund um den Innenhof entstehen.

Standort
Seif-Wald-Ring 1, Konz-Roscheid

Größe 
105 Zimmer, 7.650 qm Brutto-Grundfläche

Leistungen
Leistungsphasen 1-5

Baukosten
8,5 Mio. Euro

Baujahr
2011

Fachingenieure
STU, Wiesbaden (Tragwerksplanung),
K. Scheithauer VDI Gesellschaft mbH, Oberneisen (TGA),
Landschaftarchitekturbüro Freiraum, Wiesbaden (Freiraumplanung),
IfB Ingenieurges. für Brandschutz mbH, Bad Kreuznach (Brandschutz),
e-plan, Darmstadt (Elektroplanung),
Bilfinger Berger Hochbau GmbH, Building Technology Center (Bauphysik)

Auftraggeber
Bilfinger Berger ZN Pflegeimmobilien, Frankfurt am Main